Termine

Einladung zum EXPERTEN-Workshop "Schlüsselkompetenz Regeneration"

Am 20.05.2019 findet der nächste EXPERTEN-Workshop "Schlüsselkompetenz Regeneration" statt.

Regeneration ist eine der zentralen Schlüsselkompetenzen in unseren Arbeitswelten!

Gehen Sie als Arbeitgeber einen Schritt voraus und ermöglichen Sie Ihrer wertvollsten Ressource – den Beschäftigten – ein besonderes Angebot für den Ausbau ihrer Gesundheitskompetenzen.

Neuigkeiten

Betriebliches Gesundheitsmanagement für Berufskraftfahrer

Am 02.04.2019 hatte MdB Karl Holmeier zum Gesundheitsmanagement-Fachgespräch nach Berlin in den Deutschen Bundestag eingeladen. Sylvia und Martin Simmel sprachen dort unter anderem über das Pilotprojekt zur Verbesserung der betrieblichen Gesundheit von Berufskraftfahrern sowie dessen erste Erfolge. Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit der Dischner Speditions- und Handelsgesellschaft mbH aus Weiding im Landkreis Cham. Hier finden Sie den kompletten Zeitungsartikel zum Fachgespräch.

mehr lesen

Der iGMS Gesundheitstag

Individuell nach Ihren Wünschen planen und organisieren wir den für Ihr Unternehmen passenden Gesundheitstag.

In der folgenden Grafik skizzieren wir unsere Vorgehensweise.
Für eine Detailansicht bitte das Bild anklicken.

Skizze iGMS Gesundheitstag

Ablauf

In einem Vorgespräch mit den verantwortlichen Personen in Ihrem Unternehmen (Geschäftsführung, BGM Experte, Personalverantwortliche, Betriebsrat, etc.) erarbeiten wir den konkreten Ablauf und den für Ihr Unternehmen passgenauen Gesundheitstag.

Im Vorfeld des Gesundheitstages

Vorab empfehlen wir eine Ankündigung des Gesundheitstages z.B. im Rahmen einer Betriebs- oder Mitarbeiterversammlung, über das Intranet oder über die Mitarbeiterzeitung.  Die Mitarbeiter werden bereits im Vorfeld über die Möglichkeit anonym ein individuelles Gesundheitsscreening durchzuführen informiert. Auf der Basis des individuellen Berichts können vertiefende Angebote oder eine individuelle Beratung am Gesundheitstag in Anspruch genommen werden. Die Zugangscodes zum Online-Portal können ca. 2 Wochen vor dem Gesundheitstag bereits bei der Personalabteilung abgeholt werden. Das individuelle Gesundheitsscreening kann aber auch direkt am Gesundheitstag an PC-Eingabestationen durchgeführt werden.

Der Gesundheitstag selbst

Am Vormittag

  • Zu Beginn:
    Vortrag der Geschäftsleitung oder des BGM Verantwortlichen im Unternehmen
    Sensibilisierung für die Wichtigkeit des Themas im eigenen Unternehmen
  • Im Anschluss:
    Kurzvorträge / Impulsvorträge (ca. 30 Minuten) zum Thema „Gesundheit und Eigenverantwortung“ oder individuell festgelegten Schwerpunktthemen im Unternehmen
    (Ausgewählte Experten des iGMS Instituts)
  • Parallel:
    Möglichkeit zur Durchführung des Gesundheitsscreenings an PCs.
    Der individuelle Gesundheitsbericht kann direkt vor Ort ausgedruckt werden.

Am Nachmittag

Auf der Basis der individuellen Ergebnisse des Gesundheitsscreenings können sich die Teilnehmer zu den vertiefenden Angeboten der „iGMS Gesundheits-Werkstatt“ anmelden.
Bei Fragen zum individuellen Gesundheitsbericht besteht auch die Möglichkeit einer individuellen Kurzberatung.
Ausgewählte Themenfelder der „iGMS Gesundheits-Werkstatt“ (vorab individuell wählbar):

  • Stressmanagementtraining mit System
  • Bewegung in Verbindung mit QiGong
  • Bewegung in Verbindung mit Yoga
  • Bewegung in Verbindung mit Life Kinetik – “Nur wer sich bewegt, kann etwas bewegen – Mehr Leistung und Erfolg durch Bewegung und Spaß!”
  • Entspannungstraining – “Ruhe und Gelassenheit inmitten der Wogen des beruflichen Alltags”
  • Regenerationstraining – “Auch Erholung will gelernt sein!”
  • Achtsamkeitstraining – “Leistungsfähigkeit und Erfolg durch das Training von Achtsamkeit!”
  • Ernährung – “Schlauer essen”
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Burnout-Prävention – “Belastung und Überlastung erkennen und angemessen damit umgehen”
  • Mentaltraining – “Gesundheit, Erfolg, Zufriedenheit und Leistungsvermögen beginnen im Kopf”
  • Resilienz – “Gesund wachsen, stark bleiben”

Rahmen: 90 Minuten, max. 25 Teilnehmer pro Workshop

Optional: “Open Space” bzw. “Think tank”
In einer Gruppe von maximal 25 Teilnehmern werden weiterführende Interessen und Ideen der Teilnehmer zum Thema Gesundheit und Betriebliches Gesundheitsmanagement aufgegriffen, diskutiert und dokumentiert. Die Ideen dienen der konzeptuellen Weiterentwicklung der Themen im Unternehmen.
Moderation: ein Experte aus dem iGMS Institut gemeinsam mit dem BGM Verantwortlichen im Unternehmen bzw. der Geschäftsleitung

Ganztätig

Parallel zu den Vorträgen und Workshops können Infostände und Aktionen mit verschiedenen Ausstellern aus der Region organisiert werden.

Im Nachgang

Im Anschluss werten wir den Gesundheitstag gemeinsam mit den Verantwortlichen im Unternehmen aus und stimmen bei Bedarf ggf. weiterführende Angebote für die Mitarbeiter ab.

 

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Wir freuen uns mit Ihnen gemeinsam Ihren Gesundheitstag zu planen, zu organisieren und durchzuführen.

Aktuelle Termine, Veranstaltungen und Themen des iGMS Instituts!

Mit dem regelmäßigen Newsletter des iGMS-Instituts sind Sie immer aktuell informiert. Bei Interesse füllen Sie bitte die folgenden Felder aus. Sie können diesen Newsletter natürlich jederzeit widerrufen.