„Es ist ein harter Job, aber irgendjemand muss ihn erledigen!“

Ein Gespräch mit Dr. Martin Simmel im Magazin des Verbands Deut-scher Werkzeug und Formen-bauer e.V.:
Thematisiert wird unter anderem, wie wir Belastungen erkennen, verstehen und wirksam bewältigen, ob es dabei eine berufliche und eine private Seite gibt, ob es auch „guten“ Stress gibt und wie wir eine erlernte Hilflosigkeit vermeiden können.

mehr lesen

Neuigkeiten

Unser Podcast ist jetzt online!

In der ersten Staffel des iGMS Podcasts beschäftigen wir uns mit dem Themenkomplex der psychischen Gesundheit im beruflichen Kontext. Diplom-Psychologe Dr. Martin Simmel ist seit vielen Jahren Experte in Sachen psychologischer Beratung und Coaching für Führungskräfte, aber auch für Stressmanagementtraining und individuelles Gesundheitsmanagement.In seiner Dissertation werden 10 Thesen aufgestellt, die jeweils die Leitfragen unserer Folgen bilden werden. Hier gelangen Sie zum Podcast!

mehr lesen

Vortrag von Dipl.-Psych. Martin Simmel beim DGQ-Regionalkreis Niederbayern in Landshut

Am 04.11.2013 fand in Landshut das 3. Treffen des DGQ-Regionalkreises Niederbayern statt. Rund 90 Teilnehmer waren der Einladung von Initiator Dipl.-Kaufmann Robert Jugan-Elias gefolgt. Prof. Dr. Gerald H. Mann von der FOM Hochschule München referierte zum Thema „Wohlstand von morgen – Psychosoziale Gesundheit als Wachstumsmotor- Die langen Wellen nach Kondratieff“, Michael Köhnke hielt einen Vortrag zum Thema „Mitarbeiterführung – So sind Sie auch in schwierigen Zeiten ein guter Chef!“ und Dipl.-Psych. Martin Simmel rundete die Veranstaltung mit dem Vortrag „How not to get shot – Effektive Kommunikationswerkzeuge in verschiedenen betrieblichen Kontexten!“ ab. Eine äußerst gelungene Veranstalung. Vielen Dank an Herrn Jugan-Elias für die Einladung und perfekte Organisation!

 

6. November 2013

Aktuelle Termine, Veranstaltungen und Themen des iGMS Instituts!

Mit dem regelmäßigen Newsletter des iGMS-Instituts sind Sie immer aktuell informiert. Bei Interesse füllen Sie bitte die folgenden Felder aus. Sie können diesen Newsletter natürlich jederzeit widerrufen.